Branding

This is a debugging block

Menü

This is a debugging block

Aktuell

Inhalt

This is a debugging block

Exkursion
11.6.24 | 14.45-18.00 Uhr | Chur

Exkursion Castielerviadukt der Rhätischen Bahn

Der Castielerviadukt auf der Linie Chur - Arosa ist ursprünglich als Natursteinviadukt im Jahr 1914 eröffnet worden. Aufgrund der anhaltenden Hangverschiebungen und den verursachten Schäden an der Brückenkonstruktion musste das Gewölbetragwerk aufgegeben werden. Entsprechend wurde das Viadukt in den Jahren 1942-43 umfassend umgebaut und erhielt einen stählernen neuen Brückenüberbau. Dieser Überbau hat nun ebenfalls das Lebensende erreicht und wird durch einen Neubau ersetzt.

Generalversammlung SIA Sektion Graubünden
25.4.24 | 16.15-21.00 Uhr | Somedia, Sommeraustrasse 32, 7007 Chur

146. Generalversammlung sia sektion graubünden

Generalversammlung SIA Sektion Graubünden Wir laden Sie herzlich ein zur 146. Generalversammlung des SIA Sektion Graubünden.

N01/42,46 UPlaNS Verzw. ZH Ost – Effretikon | Bild: Franziska Flütsch

Vortrag
25.4.24 | 19.00-20.30 Uhr | Chur/ online

Nationalstrassenbau – mehr als Belag und 6 Spuren

Ein sicheres und funktionierendes Nationalstrassennetz erfordert kontinuierlichen Unterhalt und gezielte Verbesserungsmassnahmen. Durch interessante Beispiele wird verdeutlicht, welche vielfältigen Aufgaben für die Planung und Realisierung erforderlich sind. Dabei geht es nicht nur um die Dimensionierung des Strassenoberbaus, sondern um ein breites Spektrum an ingenieurtechnischen Massnahmen.

Werkvortrag
9.11.23 | 18.30-19.30 Uhr | Kulturgarage, Tittwiesenstrasse 21, 7000 Chur

Werkvortrag Architektur „David Klemmer“

David Klemmer ist als freier Architekturschaffender wie auch als digitaler Bildgestalter tätig. Im Jahr 2017 eröffnet er sein Studio als Plattform für Architektur und Bild in Zürich. Die Dualität beider Disziplinen ist Ausgangspunkt und Inhalt eigener Arbeiten sowie für Kollaborationen mit international anerkannten Architekturbüros. Der Vortrag erzählt von eigenen Projekten, Werkstücken, Satelliten, Instrumenten und digitalen Bildern.

Exkursion
26.9.23 | 12.00-13.30 Uhr | Chur

Kleinbruggen Chur – ein 2000 Watt-Areal entsteht

Seit 2020 wird auf dem Kleinbruggen-Areal in Chur gebaut. Ein städtebaulicher Wettbewerb und ein Arealplan über eine der letzten zusammenhängenden Bauzonen von dieser Grösse auf dem Stadtgebiet, bildet die Basis zum heutigen Quartierplan. Die neu entstehende Siedlung soll sich mit der angrenzenden Landschaft verzahnen und so einen harmonischen Übergang vom städtischen Raum zur natürlichen Landschaft bilden. Zudem entsteht eines von schweizweit 30 «in Entwicklung» zertifizierten 2000 Watt-Areals.

Exkursion
25.8.23 | 09.15-15.30 Uhr | Bondo

Exkursion Baustelle Bondo, Freitag, 25. August 2023

Exkursion Baustelle Bondo: Neugestaltung Verbauungen Bondasca und Maira und neue Verkehrsanlagen

Programm:

09.15 Treffpunkt Bahnhof St. Moritz (Individuelle Anreise nach St. Moritz)
09.15 – 10.15 Busfahrt nach Bondo
10.15 – 11:00 Begrüssung und Einführung durch Marcello Crüzer, Gemeinde Bregaglia
11:00 – 12.45 Baustellenführung durch Gianfranco Bronzini, Conzett Bronzini P. AG
12.45 – 13:00 Transfer zum «Crot da Bond»
13.00 – 14.30 Gemeinsames Mittagessen
14.30 – 15.30 Busfahrt zum Bahnhof St. Moritz (Individuelle Heimreise ab St. Moritz)

Exkursion
22.6.23 | 06.45-17.00 Uhr | Baustelle Spitallamm

Exkursion Baustelle Spitallamm, Donnerstag 22. Juni 2023

Seit 2019 wird an der Grimsel im Berner Oberland vor der bestehenden, mehr als 90 Jahr alten Spitallamm Staumauer eine neue Ersatzstaumauer gebaut. Die alte, 114 m hohe Mauer, welche den 94 Millionen Kubikmeter grossen Grimselsee aufstaut, ist sanierungs-bedürftig, bleibt jedoch erhalten und soll später geflutet werden. Die neue, doppelt gekrümmte Bogenmauer soll 2025 fertig erstellt werden und wurde so konzipiert, dass auch eine spätere Erhöhung der Staumauer möglich ist.

Generalversammlung SIA Sektion Graubünden
19.4.23 | 16.00-21.00 Uhr | Solarkraftwerk Steinbruch Calinis, Felsberg & Golfrestaurant Domat/Ems

Generalversammlung SIA Sektion Graubünden

Wir laden Sie herzlich ein zur 145. Generalversammlung des SIA Sektion Graubünden.

Programm:

16.00 Uhr Besichtigung des Solarkraftwerks Steinbruch Calinis in Felsberg und der Baustelle Wasserstoffproduktion KW Reichenau, Domat/Ems
18.30 Uhr Generalversammlung mit anschliessendem Apéro
19.00 Uhr Nachtessen Golfrestaurant Domat/Ems

Werkvortrag
8.5.23 | 18.30-19.30 Uhr | OKRO, Tittwiesenstrasse 21, 7000 Chur

Werkvortrag Architektur "Furlan Beeli"

Giulia Furlan und Mario Beeli gründeten ihr Büro im Jahr 2016 und arbeiten seitdem vorwiegend an Projekten in Italien und der Schweiz. In ihrem Vortrag werden sie ein kürzlich realisierter Büroumbau in Mailand, ein derzeit im Bau befindliches privates Hammam ausserhalb von Marrakesch und eine Studie für ein Mehrfamilienhaus in Graubünden vorstellen.

Programm:

18.30 Uhr - 19.30 Uhr Werkvortrag mit anschliessendem Apéro

Werkvortrag
3.11.22 | 18.30-19.30 Uhr | Turmstube St.Martin, Kirchgasse 12, 7000 Chur

Werkvortrag Architektur "Studio O"

Das Architektenkollektiv Studio O wurde 2017 in Chur gegründet, mit dem Ziel qualitative Baukultur zu pflegen. Bis jetzt konnte das Kollektiv mit Philipp Imboden, Adriana D`Inca, Maximilian Putzmann und Julia Staubach den Neubau der Carmennahütte in Arosa sowie den Ausbau Dachgeschoss Waldhaus der PDGR in Chur realisieren. Zur Zeit arbeiten sie an einer Sanierung für das Primarschulhaus in Maladers und an der Umnutzung des Ökologiegebäudes Türligarten zu einer Kindertagesstätte und Aula in Chur.

Exkursion
5.10.22 | 15.30-18.00 Uhr | Brienz/Brinzauls

Rutschung Brienz Sondierstollen

Das Dorf Brienz/Brinzauls rutscht momentan mit etwa 1.5 m pro Jahr talwärts Richtung Albula. Zudem besteht eine Gefährdung durch Stein- und Blockschlag- sowie mögliche Berg- und Felssturzereignisse. Die gegenwärtige Entwicklung in Brienz/Brinzauls ist für Bewohner, Versorgungs- und Infrastrukturbetreiber nicht mehr tragbar und verlangt nach Massnahmen, welche eine möglichst rasche und langanhaltende Verbesserung der Situation bringen.

Vortrag und Diskussion
23.9.22 | 19.00-21.00 Uhr | Forum Paracelsus, Plazza Paracelsus 2, 7500 St.Moritz Bad

Infrastrukturbauten und Landschaftsschutz

Eine Veranstaltung des Vereins Gutes Bauen Graubünden anlässlich der Auszeichnung Gute Bauten Graubünden 2021

Begrüssung

Martin Heim, Präsident Verein Gutes Bauen Graubünden

Exkursion
29.7.22 | 10.30-15.30 Uhr | Winterthur

Winterthur - die Technikerstadt

Winterthur, die sechsgrösste Schweizer Stadt, erlangte durch grosse Unternehmen wie Sulzer, Rieter oder Geilinger internationale Berühmtheit. Allein das Sulzer Areal ist flächenmässig mit der Altstadt gleichauf. Seit den 1980er Jahren hat Winterthur einen grossen Wirtschaftsumbruch erlebt, weg von der Maschinen- hin zur Dienstleistungsindustrie. Das ehemalige Sulzer Areal wird seit den 1990er Jahren umgebaut und umgenutzt. Es entstehen neue Wohnungen, Freizeitanlagen, Schul- und Geschäftseinrichtungen.

Generalversammlung SIA Sektion Graubünden
11.5.22 | 17.30-21.00 Uhr | Infrastrukturstützung Landquart, Austrasse 1, 7302 Landquart

144. Generalversammlung SIA Sektion Graubünden

Wir laden Sie herzlich ein zur 144. Generalversammlung des SIA Sektion Graubünden.

Programm:

17.30 Uhr Führung Infrastrukturstützpunkt Landquart
18.30 Uhr Generalversammlung mit anschliessendem Apéro

Treffpunkt:

Infrastrukturstützung Landquart, Austrasse 1, 7302 Landquart

Werkvortrag
9.5.22 | 18.30-19.30 Uhr | Turmstube St.Martin, Kirchgasse 12, 7000 Chur

Werkvortrag Architektur "Lorenz Kocher"

Im Jahr 2015 gründete Lorenz Kocher sein Architektur- und Ingenieurbüro in Chur. Das Büro plant in der gesamten Schweiz Neubauten sowie Umbauten und entwickelt Tragwerke in Zusammenarbeit mit externen Architekturbüros. Mit seinen Projekten beschäftigt er sich mit dem gesamten Spektrum des Bauens und insbesondere mit Herausforderungen, in welchen Architektur und Tragstrukturen vereint werden.

Seiten

Subscribe to RSS - Aktuell